LICHTKUPPEL

Lichtkuppel

Lichtkuppeln werden häufig in Anbauten verwendet und sind für Einbrecher leicht zu öffnen. Deshalb ist es unerlässlich, sie zu sichern A.

  • Verwenden Sie eine einbruchhemmende Lichtkuppel aus Plastik bzw. Polycarbonat.
  • Die Art und Weise des Einbaus einer Lichtkuppel ist äußerst wichtig. Da die Lichtkuppel gewöhnlich von außen montiert wird, sollten Maßnahmen getroffen werden, um zu verhindern, dass sie von außen abmontiert werden kann. Lichtkuppeln, die mit Einwegschrauben befestigt sind B, bieten einen höheren Schutz als solche mit gewöhnlichen Schrauben. Denken Sie aber daran, dass die Lichtkuppel später nicht mehr leicht auswechselbar ist. Alternativ können Sie verschiedene Sorten Schrauben benutzen, die weniger üblich sind. So können Sie den Einbrechern die Arbeit erschweren.
  • Wenn Sie an der einbruchhemmenden Wirkung eines bestimmten Systems zweifeln, können Sie einen zusätzlichen Schutz an der Innenseite anbringen, um jegliches Eindringen zu verhindern. Platzieren Sie beispielsweise einbruchhemmendes Glas, eine Platte aus Polycarbonat oder ein Metallgitter unter die Lichtkuppel. Wenn Sie ein Einbruchgitter anbringen, sollten Sie ein Metallgitter aus Röhren wählen, in denen sich Stahlstäbe befinden. Die Stäbe können nicht durchgesägt werden, da sie sich beim Sägen mitbewegen.

Zurück