SICHERHEIT IHRES COMPUTERS

ComputerIhr Computer ist sehr wertvoll und deshalb sollten Sie ihn maximal schützen!

  • Platzieren Sie Ihren Computer so, dass man ihn von draußen nicht sehen kann.
  • Sichern Sie Ihre WLAN-Verbindung, um zu verhindern, dass Fremde die Verbindung zu illegalen Zwecken missbrauchen.
  • Schützen Sie den Zugang zum Computer und zu sensiblen Daten, die sich darauf befinden, durch Passwörter A. Benutzen Sie unterschiedliche Passwörter für die verschiedenen Anwendungen.
  • Schützen Sie den Computer vor Diebstahl, indem Sie ihn mit speziellen Sicherheitskabeln an einem festen Verankerungspunkt befestigen.
  • Machen Sie Sicherheitskopien der digitalen Daten auf einer externen Festplatte. Bewahren Sie diese externe Festplatte an einer anderen Stelle als den Computer auf.

Sorgen Sie auch für einen sicheren Umgang Ihrer Kinder mit dem Internet. Lassen Sie sie beim Surfen im Internet nicht alleine in ihrem Zimmer. Erklären Sie ihnen, dass es im Internet viele falsche Informationen gibt und zeigen Sie ihnen, wie sie damit umgehen sollen. Eine andere Möglichkeit ist die Installation von Internetfiltern, um Kinder vor unangemessenen und/oder unerwünschten Informationen/Bildern im Internet zu schützen.

  • Sie fahren in Urlaub? Teilen Sie nie auf Twitter, Facebook, MySpace oder anderen sozialen Netzwerken mit, wann Sie in Urlaub fahren oder abwesend sind. Einbrecher sind nämlich auch mit den neuen Medien vertraut, surfen ebenso im Internet und nutzen soziale Netzwerke.
  • Versenden Sie keine persönlichen Daten per Internet, ohne absolut sicher zu sein, bei wem diese Daten ankommen werden. Überprüfen Sie bei Online-Bankgeschäften, ob die verwendete Website wirklich geschützt ist (die Adresse beginnt mit https), bevor Sie eine Kartennummer oder ein Passwort eingeben.
  • Geben Sie nie Ihre Identifizierungsdaten weiter, wenn Sie in einer E-Mail darum gebeten werden, selbst wenn diese authentisch wirkt.
  • Zurück