BRANDSCHUTZ IM SCHLAFZIMMER

  • Achten Sie darauf, dass für Schlafzimmer in einem oberen Stockwerk ein Dachfenster verfügbar ist, das sich öffnen lässt, sodass über dieses Fenster im Notfall eine Evakuierung möglich ist und die Feuerwehr Zugang hat.
  • Vermeiden Sie Heizgeräte, die Sauerstoff verbrauchen.
  • Rauchen Sie möglichst nicht im Schlafzimmer. Eine brennende Zigarette beim Einschlafen kann einen Brand verursachen.
  • Installieren Sie einen Rauchmelder vor dem Eingang zum Schlafzimmer.

Zurück